Der Unterschied zwischen japanischen und europäischen RPGs

Wann verdient ein Rollenspiel eigentlich diese Bezeichnung? Diese Frage stellen sich Fans dieses Genres immer wieder, vor allem, da sich die Veröffentlichungen in verschiedenen Regionen mitunter spielerisch stark voneinander unterscheiden.Image result for Der Unterschied zwischen japanischen und europäischen RPGs

So kann man japanische Rollenspiele beispielsweise nicht mit westlichen Veröffentlichungen vergleichen, da diese in der Regel ein gänzlich anderes Spielgefühl vermitteln als die Titel aus Fernost.

Japanische Rollenspiele erscheinen so zum Beispiel meist für Konsolen und versetzen den Spieler in die Rolle von einem oder mehreren Charakteren, die Teil einer spielumfassenden Geschichte sind, so wie beispielsweise in den verschiedenen Episoden der Final Fantasy-Reihe.

Dagegen schlüpft der Spieler in vielen der westlichen RPGs, wie in Skyrim, in die Rolle eines namenlosen Helden, mit dem er in der Folge eine, zumeist offene, Spielwelt bereist. Zwar gehören auch hier Gespräche mit NPCs fest zum Spielgeschehen dazu, jedoch bestehen diese zumeist aus längeren Texten, welche anders als japanische Rollenspiel-Ableger deutlich weniger Bezug auf die Story des jeweiligen Spiels nehmen.

Anders als in japanischen Rollenspielen, in denen sich die Spieler oftmals deutlich mehr in die jeweilige Spielwelt hineinversetzt fühlen und somit weitaus häufiger mehr mit den Charakteren und Nebencharakteren mitfühlen können.

Doch worauf basieren diese Unterschiede bei der Entwicklung von Rollenspielen eigentlich?

Dies liegt insbesondere an den kulturellen Unterschieden zwischen dem westlichen und dem fernöstlichen Raum. Denn während Rollenspiele im Westen häufig in einer mittelalterlich angehauchten Welt spielen, bei denen die Entwickler oftmals großen Wert auf deren Authentizität legen, steht der Fantasy-Aspekt in japanischen Rollenspielen oftmals deutlich mehr im Vordergrund.

Zudem werden japanische Rollenspiele auch häufig durch die, im japanischen Raum, äußerst populären Manga und Anime Charaktere beeinflusst und basieren nicht selten auf einem recht ähnlichen Grafikstil wie diese.

Zwar gibt es durchaus auch im Westen einige Ausnahmen, wie die Spiele der Witcher- oder Mass-Effect-Reihe, in denen der Spieler ebenfalls die Rolle über einen Helden oder mehrere Helden übernimmt, jedoch unterscheiden sich auch diese Spiele noch in etlichen Punkten von den Rollenspielen aus Fernost.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *