Die Spiele aus der Gothic-Reihe

Bei der Gothic-Reihe handelt es sich um eine Videospielserie, die dem Genre der Fantasy-Action-Rollenspiele zugeordnet werden kann und von der bislang vier Spiele aus der Hauptreihe sowie drei Add-ons veröffentlicht wurden.Image result for Gothic-Reihe

Die Serie wurde im Jahre 2001 von dem deutschen Entwicklerstudio Piranha Bytes ins Leben gerufen und von dem Publisher Shoebox vertrieben. Der erste Teil der Reihe erhielt durchweg sehr gute Bewertungen, wovon eine GameStar-Wertung von 88 Prozent zeugt.

Nach dem Erfolg des ersten Teils legte der Entwickler nur ein Jahr später noch eins drauf und veröffentlichte, diesmal mit JoWooD als Publisher im Jahr 2002 Gothic 2. Erneut waren die Kritiken zu dem Spiel ausgesprochen positiv, was sich in einer Gamestar-Wertung von 88 Prozent sowie in der Wahl zum Spiel des Jahres der Gamestar-Leser widerspiegelte. In der Online Casino Review und in der Casino Review war auch ein Bericht zum Quasar Gaming zu lesen.

Wiederum nur ein Jahr später erschien mit Gothic II: Die Nacht des Raben eine Erweiterung, durch welche das Hauptspiel mit neuen Waffen und Schauplätzen ergänzt wird.

Doch hatte Piranha Bytes bislang nahezu alles richtig gemacht, kam es bei Gothic 3 fast zu einem Eklat. So enthielt eine Test-Version von Gothic 3 noch dermaßen viele Fehler und Ungereimtheiten, dass der Entwickler Piranha Bytes die eigentlich als Gold Master vorgesehene Version zurückziehen musste. Zwar wurde der geplante Veröffentlichungstermin eingehalten, allerdings stand bereits zum Verkaufsstart von Gothic 3 ein Patch zum Download bereit, der etliche Fehler in Gothic 3 beseitigte. Schlussendlich erhielt das Spiel mit 86 Prozent nur eine etwas niedrigere Gamestar-Wertung als dessen Vorgänger.

Aufgrund gegenseitiger Schuldzuweisungen kam es im Anschluss daran zur Trennung von Piranha Bytes und JoWooD. Aus diesem Grund wurde sowohl die Erweiterung zu Gothic 3, mit dem Namen Götterdämmerung, als auch der vierte Teil der Reihe von anderen Studios entwickelt.

Jedoch kam die Reihe nie wieder an das vorherige Niveau heran und so erhielt das von Spellbound Entertainment veröffentlichte Arcania – Gothic 4 nur eine Gamestar-Wertung von 69 Prozent.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *